Kirchenburg St. Georg in Effeltrich
Die Kirchenburg Effeltrich wurde Ende des 15. Jahrhunderts als Wehrkirche erbaut, nachdem Nürnberger Truppen zweimal den Ort ausgeraubt hatten. Mit der ca. 200 Meter langen Mauer, den vier Türmen und dem Wehrgang an der Südseite hat Effeltrich die am besten erhaltene Kirchenburg in Oberfranken. Die älteste Bausubstanz stammt von ca. 13/14 Jh. Besuch am 10.06.2018
effeltrich-2018-0001
effeltrich-2018-0002
effeltrich-2018-0003
effeltrich-2018-0004
effeltrich-2018-0005
effeltrich-2018-0006
effeltrich-2018-0007
effeltrich-2018-0008
effeltrich-2018-0009
effeltrich-2018-0010
effeltrich-2018-0011
effeltrich-2018-0012
effeltrich-2018-0013
effeltrich-2018-0014
effeltrich-2018-0015
effeltrich-2018-0017
effeltrich-2018-0018
effeltrich-2018-0016
effeltrich-2018-0019
effeltrich-2018-0020
effeltrich-2018-0021
effeltrich-2018-0022
effeltrich-2018-0023
effeltrich-2018-0024
effeltrich-2018-0025
effeltrich-2018-0026
effeltrich-2018-0027
effeltrich-2018-0028
effeltrich-2018-0030
effeltrich-2018-0029