Kaiserpfalz Kaiserswerth und Umgebung
Die Ruine der Kaiserpfalz Kaiserswerth befindet sich im Düsseldorfer Stadtteil Kaiserswerth. Die Pfalz geht auf eine Klostergründung des Mönchs Suitbert(us) um 700 zurück. Zu jener Zeit schenkten der fränkische Hausmeier Pippin der Mittlere und seine Frau Plektrudis dem angelsächsischen Mönch eine durch Umrundung des alten Rheinarmes künstlich angelegte Rheininsel, auf der sich bereits ein fränkischer Fronhof – geschützt durch Erdwall, Graben und Palisaden – befand. Dieser entwickelte sich in der nachfolgenden Zeit zu einer wehrhaften Zollfeste.

Der Name Kaiserswerth leitet sich aus dem mittelhochdeutschen Wort werth für Insel her. Er bedeutet somit Kaiserinsel bzw. Insel des Kaisers.
Quelle: Wikipedia
Besuch am 26.09.2017
kaiserswerth-0001
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0002
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0003
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0004
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0005
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0006
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0007
Rheinschiffe
kaiserswerth-0009
Rheinschiffe
kaiserswerth-0008
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0010
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0011
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0012
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0013
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0014
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0015
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0016
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0017
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0018
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0019
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0020
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0021
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0022
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0023
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0024
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0025
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0026
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0027
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0028
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0029
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0030
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0031
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0032
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0033
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0034
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0035
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0036
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0037
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0038
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0039
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0040
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0041
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0042
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0043
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0044
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0045
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0046
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0047
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0048
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0049
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0050
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0051
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0052
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0053
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0054
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0055
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0056
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0057
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0058
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0059
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0060
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0061
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0062
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0063
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0064
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0065
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0066
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0067
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0068
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0069
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0070
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0071
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0072
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0073
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0074
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0075
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0076
Kaiserpfalz Kaiserswerth
kaiserswerth-0077
Rheinschiffe
kaiserswerth-0078
Rheinschiffe
kaiserswerth-0079
Die ehemalige Stiftskirche St. Suitbertus ist eine flachgedeckte dreischiffige Pfeilerbasilika. An der Stelle des Vorgängerbaus, der Klosterkirche St. Petrus vom Anfang des 8. Jahrhunderts, wurde etwa ab dem Jahr 1050 die Stiftskirche St. Suitbert aus Tuffstein errichtet. Ihre Bauzeit fällt in zwei verschiedene Stilepochen: Das Langhaus ist spätromanisch, während der 1237 geweihte Chor bereits sehr deutlich gotische Elemente zeigt. 1264 wurden die Gebeine der Heiligen Suitbertus und Willeicus († um 726) hierhin überführt, und heute gehört der reich verzierte Suitbertusschrein aus dieser Zeit zu den wenigen Stücken, die vom ehemals umfangreichen Kirchenschatz verblieben sind.
kaiserswerth-0080
St. Suitbertus Kaiserswerth
kaiserswerth-0081
St. Suitbertus Kaiserswerth
kaiserswerth-0082
St. Suitbertus Kaiserswerth
kaiserswerth-0083
St. Suitbertus Kaiserswerth
kaiserswerth-0084
St. Suitbertus Kaiserswerth
kaiserswerth-0085
St. Suitbertus Kaiserswerth
kaiserswerth-0086
St. Suitbertus Kaiserswerth
kaiserswerth-0087
St. Suitbertus Kaiserswerth
kaiserswerth-0088
St. Suitbertus Kaiserswerth
kaiserswerth-0089
St. Suitbertus Kaiserswerth
kaiserswerth-0090
St. Suitbertus Kaiserswerth
kaiserswerth-0091
St. Suitbertus Kaiserswerth
kaiserswerth-0092
St. Suitbertus Kaiserswerth
kaiserswerth-0093
St. Suitbertus Kaiserswerth
kaiserswerth-0094
St. Suitbertus Kaiserswerth
kaiserswerth-0095
St. Suitbertus Kaiserswerth
kaiserswerth-0096
St. Marien Krankenhaus Kaiserswerth
kaiserswerth-0097
Das Haus Suitbertus-Stiftsplatz 14 wurde in den Formen des spätesten romanischen Stils um die Mitte des 13. Jahrhunderts, vermutlich zusammen mit dem Ostteil der Kirche erbaut. Das zweistöckige Tuffsteingebäude zeigt zwei Giebel: Der gotische Westgiebel wurde später nachträglich aufgesetzt und zeigt einen abgetreppten Staffelgiebel und dort ein breites romanisches Gesims unter dem Dach.
kaiserswerth-0098
Turm des Hauses Suitbertus-Stiftsplatz 18