Musée Mémorial de la Ligne Maginot du Rhin
Dieses Denkmal, das sich in der Kasematte Nr. 35 der 3. Verteidigungslinie von Marckolsheim befindet, erinnert an die schrecklichen Kämpfe des 15., 16. und 17. Juni 1940 während denen die Stadt Marckolsheim mehr als 80% zerstört wurde. Die Räume wurden wieder so hergestellt wie sie im Jahre 1940 aussahen. Schieβräume, Stromaggregat, Schlafsaal, Befehlsstelle, Trinkwasserbrunnen usw. In diesen Räumen befinden sich Waffen dieser Zeit, sowie Panzerabwehrkanonen, Maschinengewehre, Mörser, leichte Maschinengewehre und originale optische Aggregate. Zahlreiche Vitrinen beinhalten eine komplette Rüstung mit Munitionen, Kriegsandenken und Fotos von den Jahren 1939 und 1940, insbesondere eine 152 mm russische Kanone, ein Sherman Panzer, ein Half-track, ein Radpanzerfahrzeug, eine Feldküche, eine FLAC-Geschütze „Bonfors“ und ein Teil einer „Baileybrücke“.
Besuch am 01.04.2008
maginot-0001
maginot-0002
maginot-0003
maginot-0004
maginot-0005
maginot-0006
maginot-0007
maginot-0008
maginot-0009
maginot-0010
maginot-0011
maginot-0012
maginot-0013
maginot-0014
maginot-0015
maginot-0016
maginot-0017
maginot-0018
maginot-0019
maginot-0020
maginot-0021
maginot-0022
maginot-0023
maginot-0024
maginot-0025
maginot-0026
maginot-0027
maginot-0028
maginot-0029
maginot-0030
maginot-0031
maginot-0032
maginot-0033
maginot-0034
maginot-0035
maginot-0036
maginot-0037
maginot-0038
maginot-0039
maginot-0040
maginot-0041
maginot-0042
maginot-0043
maginot-0044
maginot-0045
maginot-0046
maginot-0047
maginot-0048
maginot-0049
maginot-0050
maginot-0051
maginot-0052
maginot-0053
maginot-0054
maginot-0055
maginot-0056
maginot-0057